Die Fondsleitung PURE Funds AG plant für den Immobilienfonds PURE Swiss Opportunity REF eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht im Umfang von rund CHF 50 Mio., wie PURE mitteilt. Die Zeichnungsfrist beginnt am 8. April und endet am 19. April 2024. Das Bezugsverhältnis sowie der Emissionspreis werden vor der Zeichnungsfrist bekannt gegeben. Ziel sei es, attraktive Liegenschaften zu erwerben und das Portfolio strategiekonform auszubauen sowie die Fremdfinanzierungsquote zu reduzieren. Der PSO will in Liegenschaften an attraktiver Mikrolage in wirtschaftlich starken Regionalzentren und an Standorten mit Wachstumspotenzial investieren. Der PSO richtet sich an qualifizierte Anleger.

Im Bild: Liegenschaft an der Hauptgasse in Solothurn.