Der Schweizer Marktführer für betriebswirtschaftliche Softwarelösungen Axept erweitert seine Data & Analytics Portfolio um Microsoft Power BI. Nun stehen den Kunden nicht nur die bewährte AXview-Lösung auf Qlik zur Verfügung, sondern sie können mit einem Microsoft Office 365 ab sofort von der Vollintegration von Microsoft Power BI durch Axept profitieren.

Axept hat die erhöhte Nachfrage nach der Business Intelligence-Lösung von Microsoft erkannt und sich dazu entschieden, einen weiteren erfolgreichen Entwicklungsschritt in der Business Unit Data & Analytics mit der Einführung von Microsoft Power BI zu voll- ziehen. Damit möchte Axept sich im bestehenden Markt der Microsoft-Produkte weiter etablieren und branchenunabhängige Reporting-Lösungen aufbauen. Mit der Kopplung an AXsuite, der universellen Datendrehscheibe und den vielfältigen Services von Micro- soft Azure wird das Angebots- und Leistungsspektrum des Data & Analytics Teams von Axept vervollständigt.

Business Intelligence und Datenmanagement mit Axept

Die auf Datenanalyse und Datenmanagement ausgerichtete Business Unit der Axept rundet das Gesamtspektrum der heutigen Bedürfnisse für vollintegrierte digitale Lösun- gen vollends ab. «Mit Microsoft Power BI und Azure ergänzen wir unser Angebot für moderne Business Intelligence-Lösungen, welche sich KMU’s in der Schweiz wünschen», so Michel Knecht, Leiter Innovations- und Produktmanagement bei Axept. «Ausserdem verwandeln wir einsame Software-Inseln in integrierte Ökosysteme mittels unserer hauseigenen AXsuite und sorgen damit für automatisierte Prozesse.»

Axept – Das Kompetenzzentrum für Data & Analytics

Das Schweizer Software-Unternehmen Axept Business Software AG stärkt mit der Erweiterung des Produktportfolios seine Kompetenzen im Data & Analytics-Markt. «Die Datenanalyse ist seit längerem zunehmend und essenziell für jedes Unternehmen. Daten nicht zu berücksichtigen, wäre auf lange Sicht für viele KMU‘s fatal.» so Fabio Furrer, Business Development Manager bei Axept. Axept begleitet bereits verschiedene KMU’s im Aufbau einer professionellen Datenanalyse und bei der Umsetzung von intelligenten Datenmanagement-Lösungen, welche auch die Verbindung von Software-Systemen wie beispielsweise Abacus, PROVIS, easyCare oder careCoach mit berücksichtigen. Die hohe Nachfrage nach Datamanagement-Lösungen führt zu einem starken Wachstum und einer konstanten Teamentwicklung mit erfahrenen Daten- und Analysespezialisten.

Weitere Informationen und Auskünfte erteilen Ihnen gerne:
– Fabio Furrer, Business Development Manager, 058 871 95 37, fabio.furrer@axept.ch
– Michel Knecht, Leiter Innovations-/Produktmanagement, 058 871 95 63, michel.knecht@axept.ch

http://axept.ch