PROVIS unterstützt das gesamte Leistungsmodell gemäss SIA 112 und dient als modulares Arbeitswerkzeug für die Bauprojektleitenden in der administrativen und finanziellen Planung, Steuerung und Führung von Bauprojekten aller Art. Der Funktionsumfang wird kontinuierlich weiterentwickelt.

In einem Bauprojekt ist das Qualitätsmanagement ein wesentlicher, wenn nicht zentraler Bestandteil des gesamten Bauprojektmanagements. Angefangen beim Aufgaben- und Mängelmanagement über das Protokollwesen und die Baujournale bis hin zum Abnahmeprotokoll direkt vor Ort. Dies alles digital unterstützt durch mobile Geräte.

PROVIS als Bauprojektmanagementlösung deckt diesen Teil des SIA 112 Leitungsmodells grundsätzlich mit seinem Qualitätsmanagement-Modul ab. smino als Kollaborationslösung für die Baubranche geht hier aber noch einige Schritte weiter. Mit smino erhalten Sie nicht nur die Kontrolle und Übersicht über das Bauprojekt, nein, sie vernetzt auch Bauherren, Behörden, Planer und Unternehmer, über die Unternehmensgrenze hinweg, zu einer effizienten Einheit. Dies ist eine ideale Ergänzung zu PROVIS und soll durch eine einfache, klare und sinnvolle Integration das Beste beider Welten zusammenbringen.

Mit der Ablösung des PROVIS Qualitätsmanagements durch die Kollaborationslösung von smino kann sich PROVIS auf ihre Stärken konzentrieren und diese weiter ausbauen. Durch die Zusammenarbeit mit smino, als kreatives, junges Start-up ergeben sich gänzlich neue Möglichkeiten in der Entwicklung von innovativen Produkten und Services rund um ein ganzheitliches Ökosystem für eine moderne Baubranche.

Entwicklungsziele

Im Frühling 2021 sind die gemeinsamen Entwicklungsarbeiten gestartet. In einem ersten Schritt werden die PROVIS Bauprojektmanagementlösung und die smino Kollaborationsplattform zur Sicherstellung von durchgängigen Bauprozessen miteinander verbunden. Dabei sollen die Module Aufgaben und Mängel, Protokolle, Journale und Abnahmen in PROVIS eingebunden werden. Diese Integration, aber vor allem auch neue Ideen, sollen anhand von Mockups – in Zusammenarbeit mit unseren Kunden – getestet und geprüft werden. Damit stellen wir sicher, dass die neu entwickelten Produkte und Services praxistauglich sind.

Ab 2022 besteht die Möglichkeit, smino als integraler Bestandteil des PROVIS Bauprojektmanagements, zu nutzen.

Ihre Ansprechperson: Simona Hafner, Business Development Manager, Axept, Tel. 058 871 95 35, simona.hafner@axept.ch

Mehr zur neuen Kooperation unter:

https://axept.ch/news-events/4300

https://www.provis.ch