Streetbox Real Estate Fund mit höchster Dividende

Per 31. März 2020 beziffert sich die Anlagerendite des Fonds Streetbox Real Estate Fund auf 8.07% und die Eigenkapitalrendite («Return on Equity») auf 7.66%. Das vergangene Geschäftsjahr erlaube es, eine steuerbefreite Dividende von CHF 14.90 pro Anteil auszuschütten, schreibt die Fondsleitung Procimmo SA, die höchste in der Geschichte des Fonds. Die Mietzinseinnahmen steigen per Ende März 2020 auf CHF 9‘912’162.- an, was einer Zunahme um 10.5% gegenüber der Vorjahresperiode entspricht. Das Total der Erträge erhöht sich ebenfalls auf CHF CHF 10’678’502.- (gegenüber CHF 9’127’874.- Ende März 2019), wobei die gesamten Aufwände sich auf CHF 5’286’651.- (gegenüber 6’395’349.- per Ende März 2019) reduzieren.Der Nettoinventarwert (NIW) beträgt per 31. März 2020 CHF 303.15 pro Anteil (gegenüber CHF 295.30 im Vorjahr). Dabei beläuft sich die Anlagerendite auf 8.07% und die Ausschüttungsrendite liegt bei 3.07% (gegenüber 3.70% per 31. März 2019). Die Betriebsgewinnmarge (EBIT-Marge) steigt auf 72.58% (gegenüber 52.97% per 31.3.2019), der realisierte Erfolg des Rechnungsjahres erhöht sich ebenfalls stark auf CHF 8’059’359.- (gegenüber CHF 5’652’846.- per Ende März 2019). Die TER REF (GAV) bleibt stabil bei 0.94% (gegenüber 0.93% per 31. März 2019). Die Fremdfinanzierungsquote liegt bei 30.10% (gegenüber 29.11% per 31. März 2019). Per 31. März 2020 beläuft sich das Nettofondsvermögen auf CHF 130.2 Mio., während das Gesamtfondsvermögen CHF 201.4 Mio. beträgt.