Erfolgreich in USA

Der Bruttoertrag der Varia US Properties belief sich im ersten Quartal 2020 auf USD 27.2 Mio., was einem Anstieg von 17.7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Das sei bisher das beste Quartalsergebnis, schreibt die Gesellschaft. Die Mieteinnahmen stiegen um 16.3% auf USD 24.3 Mio. Auf vergleichbarer Basis wuchsen die Mieteinnahmen im Jahresvergleich um 5.8% auf USD 21.9 Mio. Das Nettobetriebsergebnis erhöhte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 19.4% auf USD 12.9 Mio. (Q1 2019: USD 10.8 Mio.). Das Nettobetriebsergebnis abzüglich Finanzkosten erreichte USD 7.6 Mio. und stieg damit um über 25%. Die Vermietungsquote blieb im ersten Quartal 2020 mit 93.1% weiterhin hoch (Q1 2019: 93.3%).