Intershop plant die Erstellung einer Montagehalle für Stadler in Winterthur

Die SGI City Immobilien AG, eine Tochtergesellschaft der Intershop Holding AG, reichte ein Baugesuch für den Neubau einer Montagehalle für die Firma Stadler Rail auf ihrem Areal im Industriepark Neuhegi in Oberwinterthur ein. Die Montagehalle soll auf einer Landfläche von rund 13’250 qm erstellt werden. Laut Intershop ist vereinbart, dass Stadler das Gebäude langfristig anmieten wird. Die Inbetriebnahme des Neubaus ist Anfang 2022 vorgesehen. Beide Parteien verfügen über ein Rücktrittsrecht vom Mietvertrag, sollten im weiteren Planungs- und Bewilligungsverlauf Sachverhalte eintreten, welche die angestrebte Wirtschaftlichkeit des Bauvorhabens verhindern würden, heisst es in einer Mitteilung.