Swiss Life kauft in Deutschland und den Niederlanden ein

Der Immobilienfonds Swiss Life REF (CH) European Properties hat zwei Jahre nach seiner Lancierung mit drei Zukäufen in Dortmund, Offenbach und Den Haag die Schwelle von EUR 500 Millionen Gesamtvermögen per Ende 2019 überschritten. Das teilt die Fondsleitung mit. Ein Wohnblock mit 111 Wohnungen zu durchschnittlich 70 Quadratmetern befindet sich in Dortmund zwischen der Uhland- und Münsterstrasse im Norden der Ruhrmetropole. Das zweite Wohnobjekt steht in Offenbach bei Frankfurt an der Fritz-Remy-Strasse 5-13 und besteht aus zwei freistehenden Wohnblocks, welche 317 Wohnungen zu durchschnittlich 70 Quadratmetern beherbergen. Im Südosten von Frankfurt gelegen, ist dessen Stadtzentrum mit öffentlichen Verkehrsmitteln in rund 30 Minuten erreichbar.Mitte Dezember 2019 erwarb dr Fonds die erste Liegenschaft in den Niederlanden. Der Haagsche Hof in Den Haag befindet sich im historischen Stadtzentrum in Gehdistanz zum Niederländischen Regierungssitz und der zentralen Einkaufslage. Für Sommer 2020 plant die Fondsleitung eine Kapitalerhöhung.