Mobimo eröffnet Mattenhof in Kriens

Im Verlauf eines gut zehn Jahre dauernden Entwicklungsprozesses entstand unmittelbar neben dem Bahnhof Kriens Mattenhof das urbane Zentrum Luzern Süd. Der Mattenhof umfasst 275 Wohnungen, über 21‘000 qm Büroflächen, knapp 7000 qm Geschäfts- bzw. Retailflächen und ein «Holiday Inn Express»-Hotel mit 160 Zimmern. Gemeinsam mit den Städten Kriens und Luzern hat Mobimo die Entwicklung des gesamten Areals vorangetrieben. Den Löwenanteil des Mattenhofprojekts entwickelte Mobimo für das eigene Portfolio. Die CSA Real Estate Switzerland (eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung) erwarb im Jahr 2016 ein Teilprojekt, das nun unter dem Namen «Matteo» – als Teil des Mattenhofs – vermarktet wird. Die 129 Wohnungen im Mobimo-Teil seine wenige Wochen nach Abschluss der Bauarbeiten mehr als zur Hälfte vermietet, heisst es bei Mobimo. Bei den Geschäftsflächen beläuft sich der Vermarktungsstand auf knapp 70 Prozent. Flächenmässig der bedeutendste Mieter auf dem Areal ist Swisscom.