Iosif Bakaleynik tritt als Präsident und CEO von Züblin zurück

Iosif Bakaleynik tritt als Präsident von Züblin zurück. Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung die Wahl von Wolfgang Zürcher zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates vorschlagen, wie Züblin mitteilt. Gleichzeitig kündigte Iosif Bakaleynik seinen bevorstehenden Rücktritt als CEO an. Bis zum Amtsantritt eines Nachfolgers werde er der Geschäfte weiterhin führen. Die Nachfolgeregelung wird soll bis spätestens Ende September 2019 erfolgen. Mit dem Kauf eines Miteigentumsanteils an einer Büro- und Detailhandelsimmobilie in Zürich-Oerlikon, habe Züblin eine erste Immobilienakquisition seit dem Abschluss ihrer Restrukturierung vollzogen, heisst es weiter. Die Vertragsunterzeichnung und Nutzen-/Lastenübertragung erfolgte am 15. April 2019. Die Immobilie weist einen Nutzungsmix von Büro-, Detailhandels- und Gastronomieflächen aus. Der Züblin-Anteil von 3243 qm umfasst mehrheitlich Büroflächen sowie 40 von insgesamt 143 Unterniveau-Parkplätzen. Die jährlichen Mietzinseinnahmen des erworbenen Anteils belaufen sich auf CHF 1.1 Millionen, was nach erfolgter Transaktion rund 12% der Mieterträge des Züblin Portfolios entspricht.