Emission des Credit Suisse Real Estate Fund International

Der Immobilienfonds Credit Suisse Real Estate Fund International führt vom 5. Juni bis 19. Juni 2019, 12.00 Uhr (MEZ), eine Kapitalerhöhung von maximal CHF 196,9 Mio durch. Jedem bisherigen Anteil wird ein Bezugsrecht zugeteilt. Sechzehn Bezugsrechte berechtigen zum Bezug eines neuen Anteils. Total werden maximal 179 847 neue Anteile ausgegeben, teilt die CS mit. Der Ausgabepreis per Liberierung beträgt CHF 1095.00 netto pro neuen Anteil und beinhaltet eine Ausgabekommission von 1,5 %. Bei einem Nettoinventarwert von CHF 1078.25 pro Anteil. Die am 21. März 2019 in Aussicht gestellte Kapitalerhöhung wird laut CS damit durchgeführt. Die Liegenschaften des Credit Suisse Real Estate Fund International (CS REF International, Valor 1 968 511) wurden im Hinblick auf die Emission per 26. Juni 2019 neu geschätzt. Dabei wurden die Wertveränderungen der Liegenschaften, die Zu- und Verkäufe von Liegenschaften vom 1. Januar bis 26. Juni 2019 sowie der laufende Ertrag für die Periode vom 1. Januar bis 26. Juni 2019 berücksichtigt. Ein regelmässiger, ausserbörslicher Bezugsrechtshandel findet vom 5. Juni bis 17. Juni 2019 über die Credit Suisse AG statt. Total werden maximal 179 847 neue Anteile ausgegeben. Nicht gezeichnete Anteile werden allenfalls nicht emittiert, wodurch sich der Emissionsbetrag verändern würde. Am 21. Juni 2019 wird die effektive Anzahl der neu zu emittierenden Anteile bekannt gegeben. Die Liberierung erfolgt per 26. Juni 2019. Der Emissionserlös wird für den weiteren Ausbau und die Diversifizierung des Immobilienportfolios verwendet.