Schätzer heissen neu Bewerter

Die Schweizerische Schätzungsexperten-Kammer SEK/SVIT stellt sich neu auf und gibt sich im Zuge des Rebrandings der Dachmarke ein neues Corporate Identity mit angepasstem Namen und Logo. Die Schätzungsexpertenkammer heisst neu Bewertungsexperten-Kammer SVIT. Dies beschloss die Generalversammlung der SEK. Die Bezeichnung Bewerter sei zeitgemässer und besser fassbar, begründete Präsident Gunnar Gärtner den Namenswechsel. Einzelmitglieder sind Immobilienfachleute mit eidgenössischem Fachausweis in einem anerkannten Immobilienberuf oder einem vergleichbaren international anerkannten Abschluss. Sie müssen über sechs Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft aufweisen können. Neu sind auch Firmenmitglieder als Kategorie in der Kammer zugelassen. Die Ausgestaltung der Mitgliederbeträge für die Firmenmitglieder will der Vorstand für die nächste GV vorbereiten.