Acron Swiss Premium Assets AG emittiert Privatplatzierung

Die Acron Swiss Premium Assets AG («ASPA») hat zur Durchführung einer Privatplatzierung einen Kassaschein in der Höhe von CHF 10 Mio emittiert. Die ASPA wurde im Zuge der Emission von der Acron AG beraten. Die Emittentin ASPA ist Eigentümerin zweier Bürogebäude an den Standorten Zürich-Opfikon und Bern-Zollikofen. Hauptmieter in Opfikon sind die beiden Pharmaunternehmen Takeda und Baxter, das Gebäude in Zollikofen ist zu hundert Prozent von T-Systems belegt. An der ASPA können sich ausschliesslich qualifizierte Anleger in der Schweiz beteiligen. Vontobel fungierte bei dieser Transaktion als Lead Manager und ist gleichzeitig als Zahlstelle und Sicherheitentreuhänderin mandatiert.