AFIAA möchte weiter wachsen

Die Anlagegruppe
AFIAA Global der AFIAA Anlagestiftung befindet sich auf Wachstumskurs. Per 30.
Juni 2018 verzeichnete das verwaltete Immobilienvermögen im Jahresvergleich
einen Zuwachs von über CHF 500 Millionen, teilt AFIAA mit. Insgesamt sind
aktuell rund CHF 2 Milliarden in die Anlagegruppe investiert. Der nächste
Kapitalabruf erfolgt am 1. Dezember 2018. Dabei haben die Anleger die Wahl
zwischen einer währungsgesicherten und einer ungesicherten Investition. In
beiden Fällen beträgt die Mindestanlagesumme CHF 1 Million.